Delfin Haltung und Tierschutz

Die Tiere sind ein wichtiger Teil der Arbeit vor allem gehören sie hier zur Familie, es wird bei IDC größter Wert auf artgerechte Haltung der Tiere gelegt. Zudem gelten in den USA sehr strenge gesetzliche Vorgaben für das Halten von und das Arbeiten mit Delfinen, die streng kontrolliert werden. Dazu gehören bei IDC unter anderem:

  • Natur-Becken, die ausreichend groß und tief sind
  • Fischfutter von höchster Qualität
  • 24-Stunden-Aufsicht und medizinische Kontrolle
  • Zeitlich beschränkte Arbeitszeiten der Delfine auf 2 Stunden täglich

Der Tierschutz bei IDC ist – soweit wir das beurteilen können – vorbildlich. Die Tiere werden jeden Morgen untersucht, bekommen spezielle Nahrung und auch zu trinken. Das Becken, indem die Tiere leben und in dem auch die Therapie stattfindet, ist durch den Kanal mit den Ozean verbunden. Es handelt sich um Meerwasser ohne den Zusatz von Chemikalien. Der regelmäßig Nachwuchs lässt vermuten, dass sich die Tiere sehr wohl fühlen. Alle Delphine sind in der Einrichtung geboren und wurden nicht aus Ihrem natürlichen Lebensraum gerissen.